#WIRSINDDA - AKTUELLE INFOS

Derzeit gibt es in sämtlichen Dienstellen und Einrichtungen der Diözese St. Pölten eingeschränkten Parteienverkehr. Wir bitten, VORAB telefonisch oder per Mail Kontakt mit der jeweiligen Dienststelle aufzunehmen. 
Für Priester und Pfarren hat das Bischöfliche Ordinariat sämtliche Informationen zusammengefasst.

www.dsp.at/wirsindda führt zum Themenpaket rund um COVID-19.

 
 
 

Österreichische Priesterkicker sagen erstmals seit 25 Jahren alle ihre Benefizspiele ab

St. Pölten, 26.05.2020 (dsp/mb) Sie bleiben nicht in der Kabine, sondern gleich in der Kirche und in der Seelsorge: Das hat die österreichische Priesternationalmannschaft bekannt gegeben und damit alle geplanten Benefizspiele abgesagt. Hans Wurzer, Pfarrer von Ybbs, legendärer Kapitän der Priesterfußballnationalmannschaft und als Teamtormann auch als "Hand Gottes" bei seinen Fans bekannt, verkündet, dass das Coronavirus auch die populären Spiele der "Himmelsstürmer" stoppt. Geplant gewesen wären in Niederösterreich Länderspiele gegen die Priesterkollegen aus der Ukraine und gegen die Ärztenationalmannschaft.

Die Österreichische Priesternationalmannschaft bei ihrer letzten Europameisterschaft
 

St. Pölten, 25.5.2020 (dsp/mb) “Zeitloses Ordenscharisma" nennt sich das Pilotprojekt der VOSÖ am Standort der Mary Ward Schulen St. Pölten. Ein ganzer Raum wird eingerichtet, um das Charisma der Ordensgründerin anschaulich zu vermitteln. Ein zugehöriges Filmporträt dieser beeindruckenden und emanzipierten Ordensfrau wurde fertig gestellt.

Die Mary Ward Statue vor der Schule in der Schneckgasse in St. Pölten
 

St. Pölten, 22.5.2020 (dsp/mb) “Unter gewissen Umständen kann eine Betreuung durch eine unserer Leihomas wieder möglich sein", heißt es vom Katholischen Familienverband, der die Vorgaben der Bundesregierung und die Empfehlungen in Bezug auf den Schutz vor der Corona Pandemie sehr ernst nimmt. Bedingt durch den Coronavirus wurde die Kinderbetreuung über den Katholischen Familienverband eingestellt.

Oma im Dienst Fotos: Familienverband/Flickr
 

St. Pölten, 21.5.2020 (dsp/mb) Christi Himmelfahrt wird jedes Jahr im Mai gefeiert. Welche Bedeutung und welchen Ursprung dieses Hochfest hat, ist nicht jedem, auch nicht allen Christen geläufig. 

Bildnis Christi Himmelfahrt aus dem Ökumenischen Heiligenlexikon
 

St. Pölten, 20.5.2020 (dsp/mb) Die Zeit der Beschränkung rund um Gottesdienste und Messfeiern im Freien sind gelockert worden und diese Woche werden in vielen Pfarren wieder Maiandachten an den verschiedensten Plätzen in Kirchen und im Freien gefeiert.

Die Madonna von Medjugorje ist Mittelpunkt vieler Maiandachten  Foto: Daniel Furore