Plakat



21. Fest der Begegnung 2013

 

Die „gemeinsame Heimat" leben beim 21. ‚Fest der Begegnung‘ am Rathausplatz St. Pölten & Cinema Paradiso

 

Zum Veranstaltungsauftakt findet am Freitag, dem 7. Juni im Cinema Paradiso ab 18 Uhr ein Abend mit Kurzfilmen und Podiumsdiskussion zum Thema „Heimat" statt. Der Abend endet mit einer musikalischen Weltreise der multikulturellen Band Matatu im Club 3.

Beim großen Open-Air-Fest am Samstag, dem 8. Juni werden ab 11 Uhr neben kulinarischen Schmankerln und musikalischen Performances aus aller Welt auch Workshops sowie ein reichhaltiges Kinderprogramm geboten. Die Wiener Tschuschenkapelle sorgt ab 19 Uhr mit ihren würzigen Klängen für den passenden Ausklang der beiden Tage.

Ein besonderes Highlight der Veranstaltung ist die „lebende" Bücherei. In Kooperation mit living books besteht in St. Pölten erstmals die Möglichkeit intensive Dialoge mit unterschiedlichen Personen, den sogenannten „lebenden Büchern", zu führen.